Home Unser Leitbild Verwaltung Angebote Psychosoziales Forum Stiftung Ariadnefaden MtVz IMG
 

INFORMATIONEN:

» Bitte spenden


» Veranstaltungen / Termine

» Stellenangebote

» Praktikantengesuche

» Bundesfreiwilligendienst

» Links

» Jahresbericht 2016

» Satzung

» Gründung und Anfänge 1990-1992

» Mitglied werden







WER SIND WIR?

Wir sind ein eingetragener und als gemeinnützig sowie mildtätig anerkannter Verein mit Sitz in Dresden und engagieren uns vorwiegend in dem Bereich der Gemeindepsychiatrie.
Unsere Arbeit erstreckt sich sachsenweit. In unseren Wirkungsregionen sind wir Teil der jeweiligen gemeindepsychiatrischen Netzwerke.
Zu unserem Verein gehören Mitglieder, Ehrenamtliche und Mitarbeiter.

Näheres erfahren Sie durch unsere Öffentlichkeitsarbeit oder im persönlichen Gespräch.




AKTUELLES:

PTV-Leitbild in leichter Sprache

Wir freuen uns, dass Leitbild des PTV Sachsen nun auch in leichter Sprache anbieten zu können. Somit können wir unser Selbstverständnis noch mehr Menschen näher bringen und unsere Anliegen besser kommunizieren.

» Download Leitbild in leichter Sprache


Von der Rolle – Die Videos aus dem Workshop in Dresden

Wann seid ihr von der Rolle? Was stresst euch? Was macht euch stark?
Diese Fragen konnten Dresdner Jugendliche im Alter von 13 bis 18 Jahren in den Sommerferien beantworten – und zwar kreativ im Film oder Trickfilm. Am 30. Juli war es endlich soweit: In den Studios der Sächsischen Ausbildungs- und Erprobungskanäle Dresden (SAEK) startete der Filmworkshop „Von der Rolle”. Acht junge Teilnehmerinnen haben sich filmisch damit auseinander gesetzt, was sie ganz individuell “von der Rolle” (und wieder drauf) bringt.

Ein großes Dankeschön an die Teilnehmerinnen für die Kreativität und Offenheit, und an die Mitarbeiterinnen von der Beratungsstelle KiElt des PTV Sachsen.

Link zum Film: » https://soullala.de/von-der-rolle-die-videos-aus-dem-workshop/



Gesprächsgruppe für Angehörige von Demenzerkrankten

Wenn ein Familienmitglied an Demenz erkrankt, werden die Angehörigen oft vor angsterregende Herausforderungen gestellt. Um die schwere Aufgabe der Pflege besser bewältigen zu können, gibt es die Gesprächsgruppe für Angehörige von demenzkranken Menschen. Die Gesprächsgruppe unterstützt Sie dabei, die schwere Aufgabe der Pflege besser bewältigen können.
Hier haben Sie die Möglichkeit, Kontakte mit anderen zu knüpfen, die in der gleichen Situation sind und deshalb Verständnis haben. Sie können sich untereinander austauschen, Ihre Belastungen ansprechen, Erfahrungen und praktische Tipps für den Betreuungsalltag bekommen und weiter geben, sowie Freud und Leid miteinander teilen.

Treff ist jeden 1. Dienstag im Monat von 16:30 bis 18:00 Uhr in der Psychosoziale Kontakt- und Beratungsstelle des Psychosozialen Trägerverein Sachsen e.V. Naumannstr. 3a, 01309 Dresden auf dem Gelände des Ärztehauses Blasewitz. Die Teilnahme an der Gruppe ist kostenfrei.

Wenn Ihr Interesse geweckt ist nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf!
Susanne Wolf (Dipl.-Sozialpädagogin FH)
Tel. 0351-65690086
Mail: wolf@ptv-dresden.de

Psychosoziale Kontakt- und Beratungsstelle
Beratung: GERDA (Gerontopsychiatrische Beratung, Demenz und Alzheimer)



Praktikant beim Psychosozialen Trägerverein Sachsen e. V.

Wir sind ständig auf der Suche nach Schülern und Studenten, die im Bereich der Gemeindepsychiatrie und Jugendhilfe ein Praktium ableisten möchten.

Wenn wir Dein Interesse geweckt haben, dann bewirb dich einfach direkt bei unseren Bereichen.
Unsere Bereiche, die einen Praktikumsplatz anbieten: Übersicht


NEWSLETTER:

Wir bieten die Möglichkeit, sich durch unsere „PTV-News.“ regelmäßig über den Psychosozialen Trägerverein Sachsen e. V. zu informieren. Möchten auch Sie unseren Newsletter erhalten? Dann melden Sie sich hier an: Anmeldung Newsletter
 


 Psychosozialer Trägerverein Sachsen e.V., 01307 Dresden, Fetscherstraße 32/34, Telefon: 0351 - 31 46 99 80