Zum Hauptinhalt springen Zur Hauptnavigation springen Zur Fußzeile springen

Ambulante Soziotherapie

Ambulante Soziotherapie ist eine Unterstützung für Menschen in schweren Phasen ihrer psychischen Erkrankung.

Sozialarbeiter*innen oder Fachpflegekräfte mit langjähriger Berufserfahrung begleiten Sie bis zu 120 Stunden in drei Jahren kontinuierlich und planen gemeinsam mit Ihnen Facharztbesuche, persönliche Unterstützungsangebote und ärztlich verordnete Leistungen. Ziel ist eine psychische Stabilität, soziale Integration und die Vermeidung oder Verkürzung von Krankenhausaufenthalten.

Wir arbeiten eng mit anderen Unterstützer*innen zusammen und beziehen, wenn möglich und gewünscht, ihre Angehörigen ein.

Die Begleitung erfolgt in der Wohnung oder an einem anderen Ort.

Nach drei Jahren kann bei erneutem Bedarf wieder Soziotherapie von Fachärzt*innen oder Psychotherapeut*innen verordnet werden.

Auch Institutsambulanzen dürfen unter bestimmten Voraussetzungen verordnen. Die Leistung ist nicht an Einkommen und Vermögen gebunden und unterliegt den Zuzahlungsregelungen der gesetzlichen Krankenversicherung. Gruppenangebote sind möglich.

Unsere Standorte

Bautzen, Innere Lauenstraße 2

Spezielle Leistungen

  • Unterstützung bei der Krankheitswahrnehmung und der Stärkung der Persönlichkeit
  • rechtzeitige Erkennung von Frühwarnzeichen zur Vermeidung von Krisen
  • Krisenbegleitung
  • Erarbeitung tagesstrukturierender Maßnahmen und Unterstützung bei der Hilfe zur Selbsthilfe
  • Förderung und Erhalt sozialer Kontakte zur Stabilisierung des Lebensumfeldes
  • Kompetenzen und die Selbstwirksamkeit erhöhen
  • Krisenbegleitung und Krisenvorsorge
  • Ermutigung zur eigenen Handlungsfähigkeit
  • Motivation und Begleitung zur/bei der Inanspruchnahme regelmäßiger Arztbesuche und der Einnahme der Medikamente
  • eigenständige Bewältigung des Alltages
  • Stärkung der Eigenverantwortung
  • Verbesserung der Motivation, Ausdauer und Belastbarkeit
  • Erarbeitung von Konfliktlösungsstrategien

Dresden, Huttenstraße 4

Spezielle Leistungen

  • Unterstützung bei der Krankheitswahrnehmung und der Stärkung der Persönlichkeit
  • rechtzeitige Erkennung von Frühwarnzeichen zur Vermeidung von Krisen
  • Krisenbegleitung
  • Erarbeitung tagesstrukturierender Maßnahmen und Unterstützung bei der Hilfe zur Selbsthilfe
  • Förderung und Erhalt sozialer Kontakte zur Stabilisierung des Lebensumfeldes
  • Kompetenzen und die Selbstwirksamkeit erhöhen
  • Ermutigung zur eigenen Handlungsfähigkeit
  • Motivation und Begleitung zur/bei der Inanspruchnahme regelmäßiger Arztbesuche und der Einnahme der Medikamente
  • Arbeit in einem besonders stark ausgeprägten sozialpsychiatrischen Netz mit vielfältigen Angeboten
  • in Krisen kooperiert die Soziotherapie mit der Ambulanten Psychiatrischen Pflege und kann Besuche bis fünfmal wöchentlich anbieten

Zittau, Dr.-Brinitzer-Straße 4b

Spezielle Leistungen

  • Unterstützung bei der Krankheitswahrnehmung und der Stärkung der Persönlichkeit
  • rechtzeitige Erkennung von Frühwarnzeichen zur Vermeidung von Krisen
  • Krisenbegleitung
  • Erarbeitung tagesstrukturierender Maßnahmen und Unterstützung bei der Hilfe zur Selbsthilfe
  • Förderung und Erhalt sozialer Kontakte zur Stabilisierung des Lebensumfeldes
  • Kompetenzen und die Selbstwirksamkeit erhöhen
  • Krisenbegleitung und Krisenvorsorge
  • Ermutigung zur eigenen Handlungsfähigkeit
  • Motivation und Begleitung zur/bei der Inanspruchnahme regelmäßiger Arztbesuche und der Einnahme der Medikamente
  • Gespräche über die Situation, Erkrankung, Probleme und Ängste
  • klientenzentrierte Gesprächsführung und individuelle Hilfeplanung

Veranstaltungen

alle Veranstaltungen anzeigen

Sie wollen immer auf dem Laufenden bleiben?

Abonnieren Sie unseren vierteljährlichen Newsletter.

Mit der Anmeldung zum ptv Sachsen-Newsletter erlauben Sie uns Ihre personenbezogenen Daten zum Versand des Newsletters an Sie zu verarbeiten. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich. Unsere Datenschutzerklärung mit Ihren weiteren Rechten finden Sie hier.